Heilen mit Salz

Entgiften mit Natursalz

Hierzu eignet sich unser Kristallsalz hervorragend, denn es ist selbst frei von  Umweltverschmutzungen.

 

Innerlich Entgiften  - Sole-Trinkkur

Wasser + Salz = Sole. Sole ist weder Wasser noch Salz sondern stellt eine energetisch höhere Dimension von beidem dar. Konzentrierte Sole besteht zu 74% aus Wasser und 26% aus Salz. Sole ist für den Körper und jede Zelle in seiner ionisierten Form sofort verfügbar. 

 

Ein Tropfen Sole aus hochwertigen Kristallsalz zählt durch seinen Preis von unter einem Cent zu den günstigsten Heilmitteln, die wir kennen. Eine Sole-Trink-Kur versorgt Ihren Körper mit zellverfügbaren Mineralien und Spurenelementen.

 

Die körpereigene Abwehr wird gestärkt. Ablagerungen von Säuren, Giften und Schwermetallen werden ausgeschwemmt. Der Säure-Basenhaushalt wird harmonisiert. Einer Gewebeübersäuerung als eine der häufigsten Krankheitsursachen wird wirksam vorgebeugt. 

 

Als Sole-Trink-Kur täglich ein paar Tropfen bis einen Teelöffel Sole in Ihr Trinkwasser geben. Hierfür empfehlen wir Ihnen gefiltertes und energetisiertes Wasser oder reines Quellwasser.

 

Das Essen von tierischem Eiweiß, Zucker, Weißmehl und raffiniertem Salz führt zu Ablagerungen von kristallisierten Schlacken an den Gelenken. Mit Hilfe von Sole können diese Stoffe wieder aufgelöst werden. Trinken Sie jedoch auch immer genügend reines Wasser, damit Ihr Körper diese auch ausschwemmen kann.

 

Die Sole-Trink-Kur ist genau deshalb das perfekte natürliche Hausmittel, bei rheumatischen Erkrankungen, bei Osteoporose, Nieren- und Blasenerkrankungen, zur Ausscheidung von Harnsäureablagerungen bei Gicht u.v.m.

 

Die Sole-Trink-Kur eignet sich auch als Augen-, Nasen- und Mundspülung, Gurgellösung, als Nasenspray, zur Soleinhalation, für Soleumschläge und als Raumbefeuchtung. Hierfür wird je nach Anwendung eine 1-10 %ige Sole-Lösung hergestellt

 

Herstellung von Sole-Lösungen 

1%ige Sole-Lösung: 

3 ml Sole in 100 ml Wasser 

30 ml Sole in 1 L Wasser 

 

10%ige Sole-Lösung: 

30 ml Sole in 100 ml Wasser 

300 ml Sole in 1 L Wasser 

 

Sie können mit der Sole oder mit Kristallsalz auch Ihre Speisen würzen und raffiniertes Kochsalz komplett aus Ihrem Alltag entfernen. So erzielen Sie die besten gesundheitlichen Effekte. 

 

 

 

Entgiften über die Haut

mit Kristallsalz - Basenbäder 

 

Das 1 kg Basenbad ergibt in einer 100 l Badewanne eine ca. 1%ige Sole. Dies entspricht dem Solegehalt in Ihrer Körperflüssigkeiten.

 

Unser 1 kg Kräutersalz wirket entgiftend und entsäuernd.  In einer Wanne mit ca. 100 Liter Wasser ergibt sich so eine ca.  1%ige Sole. Das Wannenbad sollte stets auf Körpertemperatur (37-38°C) gehalten werden. So beginnt der Körper ab 20 Minuten mit der Ausscheidung von Giftstoffen über die Haut. Wenn es Ihr Kreislauf zulässt, dann bleiben Sie also mind. 30 Minuten bis zu 1 Std. gemütlich in der Wanne liegen.

Ein Basenbad hat nachweislich die entschlackende Wirkung von ca. 4 Fastentagen!

 

Das Basenbad ist eine perfekte Anwendung bei Schuppenflechten, Neurodermitis, Akne, trockener und fettiger Haut, Migräne, Schwermetallentgiftung u.v.m. 

 

Es kann schon bei Kleinkindern nebenwirkungsfrei angewendet werden (z.B. auch zur Vorbeugung und Heilung von Windeldermatitis).

 

 

 

 

Alle Anwendungen sind als Hausmittel empfohlen. Bei akuten und schweren Krankheiten weisen wir Sie darauf hin einen Arzt hinzuzuziehen.

 

Augenspülungen

 

Hierfür benötigen Sie: eine 1%ige Sole (Herstellung s.O.)

Ein Augenspülglas. Die Sole auf ca 37-38° Körpertemperatur erwärmen.

Anwendung: 2x täglich.

 

Bei Augenproblemen durch trockene Luft. Die Sole gibt dem Auge wieder Feuchtigkeit zurück und kann deshalb auch bei Altersfehlsichtigkeit, verursacht durch Elastitätsverlust, einen positiven Effekt haben. 

 

Die 1%ige Soldlösung brennt nicht! Denn auch Ihre Tränenflüssigkeit ist eine 1%ige Sole.

 

Ohren- und Nasentropfen

 

Hierfür benötigen Sie: eine 1%ige Sole (Herstellung s.O.)

Eine Pipette oder eine Nasenpumpsprayflasche.

Die Sole auf ca 37-38° Körpertemperatur erwärmen.

Anwendung:  Nach Bedarf, z.B. als Ohrentropfen stündlich.

 

Bei: Ohrenentzündungen, Schnupfen, angeschwollenen Schleimhäuten der Nase.

 

Die 1%ige Sole hat keine Nebenwirkungen wie viele pharmazeutische Sprays und kann deshalb mit gutem Gefühl auch vielfach angewendet werden.

 

Haut-Sole-Spray

 

Hierfür benötigen Sie: eine 10%ige Sole (Herstellung s.O.)

Ein Glas Sprühflasche.

Anwendung: Nach Bedarf, 1-2x täglich.

 

Bei trockener, schuppiger, fettiger und faltiger Haut, bei Cellulitis. Schuppenflechte und Neurodermitis. Akne, Mückenstichen, Abzessen, Furunkel, Warzen, Herpes, Fußpilz etc.

 

Die 10%ige Sole-Lösung fein auf die Haut aufsprühen.

Das Prinzip: Natursalzsole kann von Ihren Hautzellen aufgenommen werden. So wird wieder das Zellwasser dort gespeichert, wo es benötigt wird - in der Zelle.

 

Faltige, ausgetrocknete Haut wird wieder gestrafft.

Schuppige Haut wird wieder remineralisiert.

Der Zellstoffwechsel kann wieder reibungslos funktionieren.

Juckreiz wird gelindert. 

 

Zu beachten: Eine Erstverschlimmerung kann auftreten. Hier die Anwendung reduzieren und langsam steigern.

 

 

Mund-Spül-Lösung

 

Hierfür benötigen Sie: Eine 10%ige Sole (Herstellung s.O.). Ein Trinkglas.

Die Sole auf ca 37-38° Körpertemperatur erwärmen.

 

Anwendung: Nach Bedarf, stündlich.

 

Bei trockenen Mundschleimhäuten, Halsentzündungen, Halsschmerzen, Zahnfleischentzündungen. Auch als Remineralisierung für Ihre Zähne, z.B. bei Kariesanfälligkeit geeignet.

 

Die 10%ige Sole-Lösung wirkt entzündungshemmend, desinfizierend, schleimlösend und befeuchtet Ihre Schleimhäute. Sie wirkt vorbeugend auch stärkend auf das Immunsystem und kann sofort bei den ersten Erkältungsgefühlen angewendet werden.

 

Hierfür möglichst lange im Rachen gurgeln und anschließend nicht schlucken, sondern ausspucken. Für Ihre Mundflora auch als Mundspülung bestens geeignet.

 

Auch die Zahnbürste können Sie so vor dem Benutzen desinfizieren.

 

 

Kontaktdaten

Alexander & Elisabeth Muss GbR

Köhlerstraße 9

51545 Waldbröl

0152-33 70 39 76

muss@salzgrotte-waldbroel.de

Während den Feiertagen haben wir wie folgt geöffnet:

24.12.18 v. 09:00-14:00 Uhr

27.12.18 v. 09:00-18:00 Uhr

28.12.18 v. 09:00-18:00 Uhr

31.12.18 v. 09:00-14:00 Uhr

 

(Termine nur nach Absprache)